Andere Orte - Leonhard Frank weltweit
Ausstellungen, Veranstaltungen, Aufführungen, Links...




Leonhard Frank und der Erste Weltkrieg
Ein literarischer Nachmittag mit Lorenz Gösta Beutin
am 15. November 2014 in Hamburg
Mehr Informationen



Seht ihr denn nicht die Berge zerrissener Menschenleiber?
Vortrag am 28.10.2014 im Nürnberger Friedensmuseum. Michael Henke über Franks Antikriegsbuch Der Mensch ist gut Mehr Informationen



Das leidenschaftlichste Buch gegen den Krieg, das die Weltliteratur aufweist
Vortrag von Katharina Rudolph über Der Mensch ist gut am 19.10.2014
in Nidderau
Mehr Informationen



Gedenken an die Bücherverbrennung vor 80 Jahren
Bei der Veranstaltung im Mai 2013 wurde aus Werken der Autoren Kurt Tucholsky, Leonhard Frank und Carl von Ossietzky vorgetragen.
Lorenz Gösta Beutin las im Literaturhaus Kiel aus Werken Leonhard Franks und berichtete über das Leben des Autors.
Mehr Informationen



Der Bürger nach einem Roman von Leonhard Frank
für die Bühne bearbeitet von Simon Kubisch
Premiere: 4.02.2012
A
ufführung an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" in Berlin.
Weitere Aufführungen in Berlin und Würzburg
Der Bürger - Heft 21 der Schriftenreihe der Leonhard-Frank-Gesellschaft
Mehr Informationen


Karl und Anna in Norwegen
Im Herbst 2007 wurde im Rogaland Theater Leonhard Franks Stück
Karl und Anna aufgeführt.
Über die Aufführung in Stavangar, der viertgrößten Stadt Norwegens,
berichtet Benedikt Jager in seinem Artikel:
Über Russland nach Norwegen -
Karl und Anna am Rogland Theater/Stavangar
Zum Artikel
Zur Homepage des Rogaland Theaters



Ohne zu zögern.
Varian Fry: Berlin – Marseille – New York
Eine Ausstellung des Aktiven Museum anlässlich des 100. Geburtstages von Varian Fry
18. November bis 30. Dezember 2007
Akademie der Künste am Pariser Platz 4 in Berlin-Mitte
Varian Fry reiste 1940 im Auftrag des US-amerikanischen „Emergency Rescue Committee“ nach Marseille. Dort verhalf er zusammen mit seinen Unterstützern vom „Centre Américain des Secours“ mehreren tausend von den Nationalsozialisten Verfolgten zur Flucht.
Zu den Geretteten gehörte auch Leonhard Frank.
Zur Homepage
Ergänzung: Im Herbst 2011 präsentierte die Leonhard-Frank-Gesellschaft die Ausstellung

Ohne zu zögern.
Varian Fry: Berlin – Marseille – New York
im Würzburger Rathaus.
Mehr Informationen



Zurück zur Startseite